Bei Sonnenaufgang in die Lüfte

Beim Jubiläumswettbewerb konnten wir bei herrlichem Wetter wieder einmal einen richtigen Sunrise-Wettbewerb fliegen. Nur wenige der Flüge wurden durch die Thermikbremse beendet. Beim Start um 6:30 Uhr hatten wir 1 Grad, die Temperatur stieg dann rasch auf über 10 Grad. Die Windgeschwindigkeit lag meist unter 1 m/s.
Die Beteiligung war passend zum Jubiläum, auch waren wieder einmal Jugendliche am Start. Der längste Flug gelang Frank Adametz mit fast 6 min.
Und wie immer gab es anschließend ein zweites Frühstück im Naturfreundehaus.

Ergebnisse

Alle Ergebnisse in unserem Freiflug/Sunrise-Bereich

* Zeitungsbericht aus der Welzheimer Zeitung vom 31.03.2014