Ergebnisse UHU Wettbewerb am 7. Oktober

Uhu-Ergebnisse 2017

Wir hatten zeitweise 3 bis 4 m/sec Wind, das machte das Fliegen nicht ganz einfach. Und dann drehte der
Wind für immer längeres Phasen von West (der guten Richtung für unser Gelände) auf WSW, also
Richtung Bäume und See. Beide Modelle, die auf Bäumen landeten, konnten geborgen werden.
Auch blieb kein Modell im Maisfeld. Die Wiese war frisch gemäht – fast wie beim Golf.
Sechs Senioren, das ist ein ordentliche Beteiligung, drei Jugendliche, das war ein bisschen wenig.
Für den Wettbewerb zählen die vier besten Flüge, die Summe aller Flüge ist für andere Auswertungen,
Vielen Dank für’s Kommen – und die Versorgung mit Nusszopf und Kaffee.
f.d.R.
Bernhard Schwendemann