Sieben Nachwuchspilotinnen und –piloten auf der Au Schülerferienprogramm der Fliegergruppe Schorndorf

Am 1. August 2020 trafen sich 7 Kinder im Alter von 11 – 15 Jahren auf dem Fluggelände Au der Modellflieger der Fliegergruppe Schorndorf zum alljährlichen Schülerferienprogramm. Bei sonnigen 38°C stand als erster Programmpunkt die allgemeine Einführung in den Modellflug auf dem Plan – Fragen wie „Warum fliegt ein Flugzeug“, „Welche aerodynamischen Eigenschaften muss ein Modell haben“ sowie „Welche Ruder muss ein Flugzeug aufweisen“, wurden hier beantwortet. Nach dieser theoretischen Einführung folgte ein kleiner Vorzeigeflug unseres Jugendlichen Niklas, der die ersten Interessenten ins Staunen versetzte. Zusammen wurde im Anschluss ein kleiner Wurfgleiter gebaut und in verschiedenen, kleineren Wettbewerben getestet und optimiert. Eine Stärkung durch gemeinsames Grillen durfte natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss durften die Kinder noch gemeinsam mit den Jugendleitern ein eigenes Flugmodell im Lehrer-Schüler-System fliegen und konnten somit hautnah die Steuerung, sowie das Modell in der Luft kennenlernen.

Teilnehmer/-innen des Schülerferienprogramms mit Jugendleiter Uwe Marotzke und Julian Mohr

Text und Foto: Julian Mohr